Shiatsu Massage

Shiatsu (jap.: shi = Finger, atsu = Druck, also „Fingerdruchmassage“), ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie. Anders als bei der Akupunktur und der Akupressur werden bei der Shiatsu Massage nicht nur einzelne Punkte am Körper stimuliert – sondern die Energieleitbahnen des Meridiansystems. Gleichzeitig schließt Shiatsu auch eine Vielzahl an Mobilisierungsübungen für den Körper ein. Shiatsu wird auf einer Bodenmatte praktiziert. Massiert wird mit den Fingern und Handballen, behutsam aber auch mit den Ellenbogen und Knien. Neben sanften und rhythmischen Bewegungen werden auch tiefer wirkende Techniken sowie Dehnungen und Rotationen eingesetzt. Der Masseur nutzt dabei sein eigenes Körpergewicht. Behandelt wird entlang der verbindenden Meridiane. Das Ziel der Shiatsu Massage ist die Förderung des sog. „Qi“, das optimale Wirken der Lebensenergie.

Preise

30 Minuten

35 Euro

40 Minuten

435 Euro 5 Euro

60 Minuten

65 Euro